Herzlich willkommen

                                                                                           

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen zu unserem Chor, unserer Chorliteratur sowie zu unseren regelmäßig stattfindenden Proben und Auftritten.

Kommen Sie doch einfach mal zur Probe vorbei. Wir freuen uns sehr über neue Sängerinnen und Sänger.

______________________________________________________                    

 

Wir proben jeden Donnerstag in der Mensa der Albert-Schweitzer-Schule in Albershausen.

  19:30 - 21:00 Uhr

 

******************************************************************************************************************************************

 

Keine Singstunde

Liebe Sängerinnen und Sänger,

auf Grund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 vom 17.03.2020 (Corona-Verordnung) sind alle Zusammenkünfte von Vereinen und Kirchen bis zum 15.06.2020 untersagt. Weiterhin sind alle sonstigen Versammlungen und Veranstaltungen bis 15.06.2020 untersagt.

Das betrifft auch die beliebte:

„Maiwanderung“

und insbesonders der für uns seit Jahrzehnten bedeutsame und traditionelle

 „Tag des Liedes“ (Vatertagshock)

am Waldstadion. Das ist zwar bedrückend aber leider nicht zu ändern.

Das zur Info. Sollte sich was ändern wird der Vorstand die Mitglieder zeitnah informieren.

                                                                                                                                 K.H.Kleine

„Online Stammtisch“

Liebe Sängerinnen und Sängerum sich im Corona Zeitalter nicht ganz aus den Augen zu verlieren, und um die Kommunikation innerhalb der Sängergemeinschaft weiterhin aufrecht zu erhalten und zu pflegen wurde ein Online Stammtisch ins Leben gerufen.Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr können dann über den Computer, das Tablet oder das Smartphone, Fragen gestellt, Anregungen oder Informationen ausgetauscht werden. Wir haben uns für die Videokonferenzplattform „ZOOM“ entschieden.Wer bei der Installation des Programms Hilfe benötigt, kann mit Hans Jürgen Aminger in telefonischen Kontakt treten. Es wäre schön, wenn sich viele daran beteiligen würden, da dies eine Möglichkeit ist die vorhandenen Kontakte zu erhalten und die freundschaftlichen Beziehungen unter den Sängerinnen und Sängern nich abreißen zu lassen.Der Vorstand bittet, in dieser so schwierigen Zeit , von dieser Möglichkeit regen Gebrauch zu machen um die innere Verbundenheit zu vertiefen.

K.H.Kleine

________________________________________________________________________________________

     Gerhard Bergmann                                                    

Wir Sängerinnen und Sänger vom Volkschor Albershausen sind sehr traurig, dass wir von unserem langjährigem Sänger Gerhard Bergmann Abschied nehmen müssen.

Gerhard Bergmann war 46 Jahre Mitglied im Verein und hat viele Aufgaben und Ämter übernommen. Er war 15 Jahre 1. Vorsitzender, 5 Jahre stellvertretender Vorsitzender, 9 Jahre Vizedirigent, 13 Jahre im Ausschuss und 14 Jahre Raumwart.

Im Jahr 2000 bekam er die goldene Ehrennadel für langjährige Vereinsführung überreicht und im Jahr 2001 wurde er mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Außerdem war Gerhard Bergmann maßgeblich an der Erstellung der neuen Satzung im Jahre 1983 beteiligt.

Wir verlieren einen großartigen Sänger, der über vier Jahrzehnte im Tenor Großartiges geleistet hat. Besonders in Erinnerung bleiben uns seine Solo- und Duett- Auftritte bei Konzerten. So auch bei aufgeführten Operetten- und Opern-Konzerten in den 1980ziger Jahren, wo Gerhard Bergmann berühmte Arien unter großem Applaus zu Gehör brachte.

Unvergessen bleibt auch das Chiantilied, das er zu vielen Anlässen mit seiner brillanten Stimme vorgetragen hat.

Besonders hervorzuheben ist, dass Gerhard, obwohl er gesundheitlich schon angeschlagen war, das Jubiläumskonzert zum 100-jährigen Bestehen des Volkschores mit großem Einsatz mitgesungen hat. Darüber hinaus besuchte er mit großer Freude regelmäßig das Seniorenheim Haus im Wiesengrund und erfreute die Anwesenden mit Mundharmonikaspiel und Gesang.

Nicht nur das gesangliche Wirken wird uns allen in großer Erinnerungen bleiben, sondern auch Gerhards überdurchschnittlicher Einsatz, wann immer es für den Volkschor von Nutzen war. So z.B. beim Tag des Liedes und beim Vorbereiten des Übungsraumes in der Mensa der Albert-Schweitzer-Schule.

Besonders fehlen werden uns auch sein Humor und die lustigen Geschichten, die er erzählen konnte.

„Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung“

Wir werden die vielen frohen, geselligen und wunderbaren Stunden, die wir mit Gerhard verbracht haben in großer Dankbarkeit und freudiger Erinnerung behalten.

Unsere Gedanken und unsere große Anteilnahme sind bei allen, die ihn kannten, die ihn geliebt und geschätzt haben. Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau Christa, seinen Kindern und Enkeln.

„Lieber Gerhard du bleibst uns unvergessen“.

                                                                                              Die Sängerinnen und Sänger

                                                                                              des Volkschores Albershausen

NS:

Aufgrund der zur Zeit geltenden Bestimmungen ist es uns Sängerinnen und Sängern nicht möglich, an der Beisetzung von Gerhard Bergmann teilzunehmen, um uns von unserem geschätzten Sangesbruder zu verabschieden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir dies mit einer kleinen Gedenkfeier und einigen Liedern im Beisein seiner Angehörigen nachholen.

Hier finden Sie uns

Marianne Roth
Helfensteinstraße 11
73066 Uhingen
Te.: 07161 4018506
E- Mail: roth.marianne@arcor.de